Blog-Artikel Kategorie PKV

Live Chat Frage der Woche: Pflicht zur Nachmeldung von Gesundheitsangaben?

Ueber den Live-Chat unten rechts am Bildschirmrand erreichen uns jeden Tag interessante Fragen. Manche der von den Fragestellern angesprochenen Themen sind auch fuer andere Leser interessant, so dass wir diese dann zum Thema eines Blog-Artikels machen. Natuerlich komplett anonymisiert! Wir nennen hier niemals persoenliche Daten der Fragesteller. In einem Chat gestern ging es um das Thema vorvertragliche Anzeigepflicht.

mehr lesen

Warum ein Krankenversicherungsvergleich für Frau Li nicht möglich ist

 © contrastwerkstatt - Fotolia.com
© contrastwerkstatt - Fotolia.com

In unserem Beratungsalltag entdecken wir gelegentlich auch Kurioses. Ein wichtiges Hilfsmittel für unsere Beratung sind verschiedene Analysetools zum Vergleichen von Versicherungsbedingungen und Beiträgen. Für die Krankenversicherung nutzen wir bevorzugt das Tool der Firma Leveline. Gelegentlich nutzen wir auch das Vergleichsprogramm der Firma Softfair, den "Lotsen". Nun mussten wir aber feststellen, dass die Berechnung einer Krankenversicherung für eine asiatische Kundin mit dem Namen "Li" bereits beim Anlegen des Kundendatensatzes scheiterte.

mehr lesen 0 Kommentare

Optionen in der privaten Krankenversicherung – wenn der Vertrag nicht mehr zur Lebenssituation und den Ansprüchen passt

© Markus Mainka - Fotolia.com
© Markus Mainka - Fotolia.com

In unserer Beratung zur privaten Krankenversicherung geht es immer auch um die Frage, welchen Leistungsumfang der Tarif haben soll. Hierzu muss man also wissen, welche Leistungen "man braucht". Das ist oft gar nicht so einfach. Denn eine private Krankenversicherung schließt man in der Regel zu einem Zeitpunkt ab, zu dem man noch mehr oder weniger gesund ist. "Ich hatte noch nie Probleme mit den Zähnen, deshalb reicht auch ein einfacher Schutz". So oder so ähnlich sind die Überlegungen mancher Kunden. Man könnte erwidern: "Und in 20 Jahren?". Darin steckt genau das Problem. Was in 5, 10 oder 20 Jahren ist, kann man schlicht nicht wissen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kleine und große Anwartschaft in der Privaten Krankenversicherung - Was bedeutet das genau und wann braucht man eine Anwartschaft?

 © fotodo - Fotolia.com
© fotodo - Fotolia.com

Es gibt mehrere Situationen eines privat Krankenversicherten, in denen über einen bestimmten Zeitraum kein Versicherungschutz aus der privaten Krankenversicherung bestehen kann. Das kann z.B. Arbeitslosigkeit sein, Versicherungspflicht, Anspruch auf Beihilfe/freie Heilfürsorge, Anspruch auf Familienversicherung.

 

Ein recht häufiger Fall ist der Eintritt der Versicherungspflicht. Wenn nicht einer der Gründe für eine Befreiung von der Versicherungspflicht (siehe hierzu § 8 SGBV) vorliegt, muss der Versicherte zurück in die gesetzliche Krankenkasse.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Online-Beratung zur Privaten Krankenversicherung – So funktioniert's

Die meisten unserer Kunden, die sich wegen einer Beratung zur PKV an uns wenden, ziehen entweder in Erwägung, von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung zu wechseln oder sind bereits bei einer privaten Krankenversicherung versichert und überlegen, ob es sinnvoll ist in einen anderen Tarif zu wechseln. In beiden Fällen kommt früher oder später unsere Analysesoftware zum Einsatz. Hier möchten wir Ihnen einmal einen kurzen Einblick verschaffen, wie eine Beratung bei uns abläuft.

mehr lesen

Zahnversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Fehlende noch nicht ersetzte Zähne oder eine laufende oder angeratene Behandlung können den Abschluss einer Zahnversicherung unmöglich machen.

 

Einige Versicherungsgesellschaften bieten Zahntarife ohne Gesundheitsfragen an.

mehr lesen

Begriffe aus der Privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung unklar? Verwenden Sie unser PKV-Lexikon!

PKV Lexikon

Wenn man sich mit der privaten Krankenversicherung beschäftigt, sieht man sich mit unzähligen Begriffen konfrontiert, deren Bedeutung nicht immer gleich klar ist. Helfen soll hier unser PKV-Lexikon, das ab sofort online ist. Im Lexikon finden Sie kurze Erklärungen z.B. für die Begriffe GOÄ, Hausarztprinzip/Primärarztprinzip, Summenbegrenzung.

mehr lesen 0 Kommentare

Leistungsinhalte der Privaten Krankenversicherung - Worauf es bei der Tarifselektion in der PKV ankommt.

Worauf es bei der Tarifauswahl in der Privaten Krankenversicherung ankommt, wird von Claus-Dieter Gorr, Gründer und Geschäftführer der Premium Circle GmbH, anschaulich erklärt.

 

mehr lesen

Universa KV führt neue Beitragsentlastung für PKV-Versicherte ein

Die Universa Krankenversicherung a.G. bietet ihren privat Krankenvollversicherten und Beihilfeberechtigten mit "BE|flex" eine zusätzliche, garantierte Beitragsentlastung im Alter an. Die Beiträge hierfür können durch das Bürgerentlastungsgesetz steuerlich geltend gemacht werden. In vielen Fällen reduziert sich damit der finanzielle Aufwand. Zudem sind die Beiträge arbeitgeberzuschussfähig. Arbeitnehmer, die ihren Arbeitgeberzuschuss noch nicht vollständig ausgeschöpft haben, können hierüber noch bis zur Hälfte sparen.

mehr lesen

Bindungsfrist bei Wahltarifen - Austritt aus der GKV bei Versicherungsfreiheit durch Überschreiten der JAEG

Das Bundesgesundheitsministerium schließt sich der Auffassung des Bundesversicherungsamtes an. Liegt ein Statuswechsel vor, wird ein gesetzlich Versicherter also durch Überschreiten der JAEG versicherungsfrei, so ist er nicht weiter in einem Wahltarif gebunden, auch wenn die Bindungsfrist desselben noch nicht abgelaufen ist. Das Bundesversicherungsamt hatte dies im Februar bereits festgestellt, dennoch legten einige Krankenkassen das Gesetz anders aus und verweigerten den Versicherten den Austritt

mehr lesen

Wechsel in die PKV - Wie sind meine Kinder dann versichert?

Kinder Private Krankenversicherung
© drubig-photo / Fotolia

In der gesetzlichen Krankenversicherung gibt es die Familienversicherung. Kinder des Mitglieds in der gesetzlichen Krankenkasse sind beitragsfrei familienversichert, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Insbesondere kommt es auf das Lebensalter des Kindes an.

mehr lesen

Wahltarife: Austritt aus der GKV möglich oder nicht? Noch immer keine einheitliche Rechtsauslegung.

Die Problematik besteht  seit Anfang des Jahres. Doch es gibt noch immer keine einheitliche Auffassung bei den Krankenkassen, ob der Austritt bei bestehender Bindungsfrist eines Wahltarifs und erstmaligem Überschreitens der JAEG möglich ist oder nicht.

mehr lesen

Austritt aus der GKV trotz Wahltarif - Bundesversicherungsamt gibt Rundschreiben heraus

Bundesversicherungsamt: "Bei einem Statuswechsel wegen Versicherungsfreiheit findet die Mindestbindungsfrist gemäß § 53 Abs. 8 SGB V keine Anwendung."

mehr lesen 0 Kommentare

Wechsel in die PKV trotz GKV-Wahltarif möglich? Bundesversicherungsamt bezieht Stellung zugunsten der Versicherten

Mit E-Mail vom 27.01.2011 haben wir das Bundesversicherungsamt in Bonn gebeten Stellung zu nehmen: "


Sehr geehrte Damen und Herren, wir bitten Sie, zum folgenden Problem Stellung zu nehmen:  Ist ein Austritt aus der GKV und Wechsel in die PKV möglich, wenn die folgende Konstellation vorliegt?


(1)        Der gesetzlich Versicherte überschreitet in 2010 und voraussichtlich auch in 2011 die JAEG ist somit zum 1.1.2011 versicherungsfrei geworden und

mehr lesen 0 Kommentare

Kinderkrankengeld in der PKV – Signal Iduna führt Tarif ESP-VA-43 ein.

Wer gesetzlich krankenversichert ist und Kinder hat, weiß, dass die GKV ein Krankengeld zahlt für den Fall, dass ein Kind krank ist und der Versicherte dass Kind beaufsichtigen, betreuen oder pflegen muss und deshalb nicht zur Arbeit gehen kann.

 

Für gesetzlich Versicherte besteht ein Anspruch auf Krankengeld gemäß § 45 SGB V,

mehr lesen

PKV mit guten Zahnleistungen - Die Leistungspunkte Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie

Zahnleistungen Private Krankenversicherung
© drubig-photo - Fotolia.com

Einige Kunden weisen ausdrücklich darauf hin, es werde Wert auf „gute Zahnleistungen“ gelegt. Hintergrund ist oft eine Unzufriedenheit mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Seit 2005 gibt es in der GKV nur noch einen Festzuschuss zu den Kosten in den Bereichen Zahnbehandlung, Zahnersatz, Kieferorthopädie. Die GKV ist gerade im Bereich Zahnleistungen zu einer Teilkaskoversicherung geworden. Im Bereich Zahnersatz ist der Selbstzahleranteil zwischen 2004 und 2009 gesetzlich Versicherten von 42 Prozent auf 62 Prozent gestiegen.

 

 

 

mehr lesen

Private Krankenversicherung Auslandsaufenthalte, Verlegung des Wohnsitzes ins Ausland – Gilt die PKV auch im Ausland?

Auslandsgeltung PKV
© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Ein oft vernachlässigter Leistungsinhalt ist die Geltung des Versicherungsschutzes bei Auslandsaufenthalten und bei Verlegung des Wohnsitzes in das Ausland. Dabei sind die Unterschiede bei den Leistungsinhalten von Versicherer zu Versicherer erheblich. Das Thema Auslandsgeltung ist sehr komplex. Daher sollen hier nur einige einführende Hinweise gegeben werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Kündigung der GKV vor Ablauf der Bindungsfrist eines Wahltarifes

In den vergangenen Wochen erreichten uns mehrere Anfragen zum Problem der Bindung in Wahltarifen der gesetzlichen Krankenkassen. Wer in die PKV wechseln möchte und in einem Wahltarif der GKV versichert ist, sieht sich mit diesem Problem konfrontiert, auch wenn es nach dem GKV-Finanzierungsgesetz jedenfalls teilweise etwas einfacher geworden ist, aus den Wahltarifen wieder „rauszukommen“.

mehr lesen 1 Kommentare