Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen - Ist die Württembergische BU die Lösung für (aufgrund von Vorerkrankungen) nicht versicherbare Kunden?

Württembergische ohne Gesundheitsfragen

Stellt die Württembergische wirklich keine Fragen zum Gesundheitszustand? Die Württembergische verzichtet nicht vollständig auf Gesundheitsfragen im Antrag, insofern handelt es sich nicht um eine BU ohne Gesundheitsfragen. Der Kunde muss im Antrag bestätigen, dass er voll arbeitsfähig ist, innerhalb der letzten 12 Monate maximal 2 Wochen zusammenhängend krank war und wegen derselben Erkrankung maximal 2 mal in ärztlicher Behandlung, Beratung oder Kontrolle war.

 

mehr lesen

Leistung der BU-Versicherung auch bei länger andauernder Arbeitsunfähigkeit - "AU-Klausel" kann Vorteil bringen

AU-Bescheinigung
© nmann77 - fotolia.com

In einem früheren Artikel war ich bereits auf die Unterschiede zwischen Arbeitsunfähigkeit, Erwerbsminderung und Berufsunfähigkeit eingegangen. Auch eine länger andauernde Arbeitsunfähigkeit (="Krankschreibung") heißt nicht, dass der Versicherer automatisch die BU-Rente zahlen muss, es sei denn, der Versicherer hat die AU-Klausel (Leistung auch bei einer länger andauernden Arbeitsunfähigkeit)  in seinen Bedingungen.

mehr lesen 3 Kommentare

Falsche Angaben im Antrag, Versicherer zahlt die BU-Rente nicht - Wie man Fehler im Antrag vermeidet

Ablehnung Berufsunfähigkeit
© Wolfilser - Fotolia.com

In letzter Zeit fallen mir einige interessante Statistiken zum Thema Ablehnung der Rentenzahlung auf. Aus einer Datenerhebung des Analysehauses "Morgen & Morgen" ergibt sich, dass ein sehr häufiger Grund falsche Angaben im Antrag sind, was - je nach Verschulden des Versicherungsnehmers - zu einem Rücktritt vom Vertrag, zur Kündigung oder zu Vertragsanpassungen führen kann.

 

 

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Erwerbsminderung, Erwerbsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit - zahlt die private BU-Versicherung?

Erwerbsminiderung, ERwerbsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Berufsunfähigkeit
© domoskanonos / Fotolia

Oft werden die Begriffe Erwerbsminderung, Erwerbsunfähigkeit Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit durcheinander geworfen. Man geht davon aus, dass sie dasselbe bedeuten. Das ist aber nicht so. Wie unterscheiden sich die Begriffe Erwerbsminderung, Erwerbsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit?

mehr lesen

Infektionsklausel - Was beinhaltet die Infektionsklausel? Welchen Zweck hat die Infektionsklausel?

Paragraphenzeichen
CC0 Creative Commons / pixabay

Die Infektionsklausel begründet einen Leistungsanspruch gegen den privaten Berufsunfähigkeitsversicherer für den Fall eines beruflichen Tätigkeitsverbots wegen einer Infektion nach dem Infektionsschutzgesetz.

mehr lesen 0 Kommentare

Berufsgruppeneinordnung in der Berufsunfähigkeitsversicherung - Welche Berufsgruppe ist die richtige und wer entscheidet das eigentlich?

Berufsgruppe Berufsunfähigkeitsversicherung
© pixelkorn / Fotolia

Die Beiträge in der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung sind im Unterschied zu der gesetzlichen Sozialversicherung risikoadäquate Beiträge. Das heißt, je höher das Risiko der Inanspruchnahme von Leistungen für die Versichertengemeinschaft ist, desto höher ist der Beitrag, der für die Absicherung dieses Risikos zu zahlen ist.

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Leistungsinhalte der Privaten Krankenversicherung - Worauf es bei der Tarifselektion in der PKV ankommt.

Worauf es bei der Tarifauswahl in der Privaten Krankenversicherung ankommt, wird von Claus-Dieter Gorr, Gründer und Geschäftführer der Premium Circle GmbH, anschaulich erklärt.

 

mehr lesen

Ablehnungsgründe in der Berufsunfähigkeitsversicherung

Ablehnungsgründe Berufsunfähigkeitsversicherung
Quelle: Morgen & Morgen
mehr lesen

Alte Leipziger BU-Bedingungen - Recht auf mehrmaliges Aussetzen der Dynamik nun ausdrücklich in den Bedingungen geregelt

Alte Leipziger Hamburg

In einem Blog-Artikel vom vergangenen Jahr hatten wir über Änderungen in den Dynamikbedingungen der Alten Leipziger berichtet.

 

Unter Anderem hatte die Alte Leipziger in den Dynamikbedingungen die Regelung gestrichen, dass der Kunde das Recht auf dynamische Erhöhungen verliert, wenn er von der Erhöhung mehrmals hintereinander keinen Gebrauch macht.

mehr lesen

LVM Versicherung gibt Verbesserung der Berufsunfähigkeitsversicherung bekannt

In einem früheren Blog-Artikel hatten wir bereits von Verbesserungen der Bedingungen bei der HDI-Gerling berichtet. Auch die LVM Versicherung lancierte eine Verbesserung ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung. Schaut man jedoch in die aktuellen Bedingungen der LVM BU, wird klar, dass das Bedingungswerk wohl erst einmal grundlegend überarbeitet werden müsste. Das gilt besonders für den Tarif LVM BU-Rente, aber auch für den Tarif BU-Rente Plus.

mehr lesen 0 Kommentare

HDI Gerling Berufsunfähigkeitsversicherung - Bedingungsverbesserungen zum 1. Januar 2012

Versicherungsgesellschaften verändern gelegentlich die Versicherungsbedingungen und die Annahmerichtlinien. Dies geschieht häufig aus Wettbewerbsgründen. Ein Mitbewerber hat einen Bedingungspunkt bereits gut geregelt, man will nun „nachziehen“ um konkurrenzfähig zu bleiben. Nun hat die HDI Gerling Lebensversicherung die Bedingungen und die Risikogruppeneinordnung zum 1. Januar 2012 geändert


mehr lesen 0 Kommentare