Allianz BU fast ohne Gesundheitsfragen für Ärzte und Medizinstudenten

Eine weitere Sonderaktion mit vereinfachten Gesundheitsfragen gibt es nun von der Allianz. Man könnte auch sagen, fast ohne Gesundheitsfragen, denn im Antrag gibt es nur eine sogenannte Eigen-DO und die ist wirklich so vereinfacht, dass viele Personen mit Vorerkrankungen, die sonst keine Berufsunfähigkeitsversicherung mehr bekommen können, hier noch versichert werden können. Die neue Sonderaktion der Allianz ist sehr ähnlich wie die BU-Aktion für Rechtsanwälte, Steuerberater und andere, die es bei der Allianz schon länger gibt. Diesmal ist das Angebot für Ärzte und Medizinstudenten offen. Die Details gibt's hier in unserem Blog-Artikel.

Wer kann die Sonderaktion fast ohne Gesundheitsfragen nutzen?

Berechtigt sind...

  • Ärzte der Human- und Veterinärmedizin
  • Medizinstudenten

Die Konditionen bei der Allianz Berufsunfähigkeitsversicherung Sonderaktion

  • Höchsteintrittsalter 50
  • Ausschluss der anlassunabhängigen Erhöhungsoption
  • Beitragsdynamik kann vereinbart werden
  • garantierte Rentensteigerung im Leistungsfall kann vereinbart werden.

LESEN SIE AUCH




Humanmediziner der Berufsgruppe A+ können bis 1.250 EUR mtl. gar. BU-Rente versichern. Humanmediziner der Berufsgruppe A können bis 1.000 EUR mtl. gar. BU-Rente abschließen. Veterinärmediziner fallen bei der Allianz in

Berufsgruppe B und können im Rahmen der Sonderaktion bis 1.000 EUR mtl. gar. BU-Rente versichern.

 

Studenten der Fachrichtungen Human-, Zahn- und Veterinärmedizin können eine BU-Rente bei allen Berufs-/Risikogruppen bis 500 EUR mtl. gar. Rente abschließen.

Die vereinfachten Gesundheitsfragen

ÄHNLICHE ARTIKEL