Blog-Artikel Tag "Erwerbsunfähigkeit"

1 Gesundheitsfrage - Erwerbsunfähigkeitsversicherung der Generali

generali erwerbsunfähigkeitsversicherung

Fast ohne Gesundheitsfragen - eine solche Sonderaktion lief bei der Generali über viele Jahre. Dann stellte der Versicherer die Aktion leider ein. Nun gibt es eine Neuauflage.

mehr lesen

Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Grundfähigkeitenversicherung der WWK mit verkürzten Gesundheitsfragen

vereinfachte gesundheitserklärung wwk

Eine neue Aktion mit weniger Gesundheitsfragen ist da! Diesmal von der WWK und zwar in der Erwerbsunfähigkeitsversicherung und der Grundfähigkeitenversicherung.

mehr lesen

HDI mit Erwerbsunfähigkeitversicherung mit vereinfachten Fragen - 1.000 EUR Erwerbsunfähigkeitsrente

Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Tarif Ego Basic der HDI Versicherung nun mit einer vereinfachten Gesundheitsprüfung abgeschlossen werden.

  • Das Eintrittsalter darf bei Antragstellung nicht höher als 50 Jahre sein.
  • maximal können 12.000 EUR Jahresrente abgesichert werden.
  • Die Gesundheitsfragen 3-5 müssen mit "NEIN" beantwortet werden können.
mehr lesen

Stuttgarter Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Risikolebensversicherung - statt 20 Gesundheitsfragen nur 3

Stuttgarter Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Unter den selben Voraussetzungen wie bei der Berufsunfähigkeitsversicherung mit weniger Gesundheitsfragen, bietet die Stuttgarter die Erwerbsunfähigkeitsversicherung bis zu einer Monatsrente von 1.500 EUR und eine Risikolebensversicherung mit einer Versicherungssumme bis zu 150.000 EUR an.

 

mehr lesen

Rheinland Versicherung mit Erwerbsunfähigkeitsversicherung mit lebenslanger EU-Rente - Tarif "Existenz-Rente"

Rheinland Erwerbsunfähigkeitsversicherung
© DOC RABE Media - Fotolia.com

Besonderheit des neuen Produkts der Rheinland ist vorallem die steuerliche Förderung. Das Produkt ist in der 1. Schicht verortet, es handelt sich um eine Basisrente.

 

Anders aber als bei einer gewöhnlichen Basisrente, welche den Aufbau einer Altersvorsorge zum Ziel hat, wird mit dem Produkt der Rheinland nur das Risiko der Erwerbsunfähigkeit abgesichert.

mehr lesen 0 Kommentare

HDI mit neuem Produkt "EGO Basic" - Erwerbsunfähigkeitsversicherung mit weniger Gesundheitsfragen

Die HDI hat kürzlich ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung "EGO Basic". Das Produkt sieht eine vereinfachte Gesundheitsprüfung vor, wenn nicht mehr als 1.000 EUR Monatsrente versichert werden und das Eintrittsalter max. 50 Jahre beträgt. Optional kann eine Leistung bei Eintritt vertraglich definierter schwerer Erkrankungen oder im Todesfall vereinbart werden.

 

Eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung kann zum Beispiel für folgende Personen in Betracht kommen:

  • Personen, für die eine BU-Absicherung zu teuer wäre.
  • körperlich Erwerbstätige und Erwerbstätige mit einem erhöhten Berufsrisiko (wie z.B. Berufssportler)
  • Personen mit Vorerkrankungen, für die eine BU deshalb nicht möglich ist.
mehr lesen 0 Kommentare

Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung bei der WWK - Aktion vom 01.08.2013 – 31.12.2013.

Im Rahmen einer Aktion, kann bei der WKK eine Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder Grundfähigkeitenversicherung in Kombination mit einer Risikolebensversicherung abgeschlossen werden - die Gesundheitsfragen sind gegenüber dem normalen Antragsformular reduziert. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Erwerbsminderung, Erwerbsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit - zahlt die private BU-Versicherung?

Erwerbsminiderung, ERwerbsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Berufsunfähigkeit
© domoskanonos / Fotolia

Oft werden die Begriffe Erwerbsminderung, Erwerbsunfähigkeit Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit durcheinander geworfen. Man geht davon aus, dass sie dasselbe bedeuten. Das ist aber nicht so. Wie unterscheiden sich die Begriffe Erwerbsminderung, Erwerbsunfähigkeit, Arbeitsunfähigkeit?

mehr lesen