Und noch eine "vereinfachte" Gesundheitserklärung für WWK-Kunden

Nachdem ich schon über die ERGO Aktion für Kunden der WWK, deren Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung erhöht wurden geschrieben hatte, bekommen wir heute nun eine Information eines großen Versicherers aus Köln, nämlich der AXA, dass man dort nun auch eine "Umtauschaktion" anbietet. Wie bei der ERGO ist auch bei der AXA "Umtauschaktion" für mich nicht erkennbar, worin denn nun eigentlich die "Vereinfachung" bei der Gesundheitsprüfung liegen soll. Außer vielleicht, dass es nur 4 Fragen sind. Aber wer will, kann auch 20 Fragen auf nur eine einzige Frage reduzieren - einfach jede Menge Kommata setzen. Oder die eine Frage so weit gefasst formulieren, dass sie letztlich inhaltlich dasselbe abfragt wie 20 Fragen. So in etwa ist es bei der AXA "Umtauschaktion" für WWK-Kunden.

Die Rahmenbedingungen der AXA-Umtauschaktion

  • Aktionszeitraum: ab sofort bis 30.04.2018
  • 1:1 Umstellung der bei der WWK versicherten Rente bis max. 30.000 Euro BU Jahresrente
  • der alte WWK-Antrag  inkl. der ausführlich beantworteten Gesundheitsfragen der WWK müssen mit dem Antrag bei der AXA eingereicht werden.

Gesundheits-/Risikofragen

Fazit zur AXA "Umtauschaktion"

Wie schon in dem Artikel zur ERGO-Aktion erläutert:

 

Uns erschließt sich nicht, welche Vereinfachung sich bei den Gesundheitsfragen aus der Umtauschaktion ergeben soll. Im Gegenteil kann eine Antragstellung über diese Umtauschaktion im Einzelfall dazu führen, dass der Antragsteller mehr offenbaren muss, als er das in einem Normalantrag der AXA müsste.

 

Borchardt Versicherungsmakler

Krefelder Weg 8

22419 Hamburg

 

E-Mail info@versicherung-borchardt.de

Kontakt

 

Telefonberatung

 040 - 527 93 32

Blog Schlagwörter

Aktuelle Beiträge



RSS Feed Borchardts Blog - Berufsunfähigkeitsversicherung, PKV, Altersvorsorge