Vereinfachte Gesundheitsfragen Berufsunfähigkeitsversicherung LV 1871

Eine weitere Möglichkeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung mit weniger Gesundheitsfragen gibt es jetzt bei der LV 1871. Bis zu 1.500 EUR monatlich können mit 7 Fragen zum Gesundheitszustand und zu den sonstigen Gefahrumständen abgeschlossen werden.

Welche Bedingungen gelten für die Berufsunfähigkeitversicherung ohne viele Gesundheitsfragen?

  • das maximale Eintrittsalter der versicherten Person beträgt 35
  • max. versicherbare Berufsunfähigkeitsrente: 1.500 EUR pro Monat, für Schüler maximal 1.100 EUR
  • Beitragsdynamik: maximal 3 % p.a.
  • Wird eine Frage mit „ja“ beantwortet, werden entweder weitere vier Fragen gestellt oder auf den
    Antragsprozess mit allen Risikofragen verwiesen.
  • Die vereinfachten Fragen gelten für eine Vielzahl von Berufen aus dem kaufmännischen Bereich, für Akademiker oder für Schüler (Gymnasium)

Die verkürzten Gesundheitsfragen und Risikofragen der LV 1871

1. Bestehen bereits Berufsunfähigkeits- oder Erwerbsunfähigkeitsversiche­rungen oder sind solche beantragt?

 

2. Planen Sie innerhalb der nächsten zwölf Monate einen mehr als sechs­ wöchigen Auslandsaufenthalt außerhalb der Europäischen Union?

 

3. Üben Sie eine der folgenden Sportarten aus:

  • Motorsport,
  • Bergsport,
  • Flug­sport,
  • Tauchsport,
  • Reitsport,
  • Kampfsport,
  • gefährliche Mannschafts­sportarten?

 

4. Wurden Sie in den letzten fünf Jahren von einem Arzt oder sonstigen Heil­behandler untersucht oder behandelt?

 

bei „ja“ weitere Fragen:

  • 4.a. Wurden Ihnen in den letzten sechs Monaten Medikamente verschrieben oder verabreicht?
  • 4.b. Waren Sie in den letzten fünf Jahren für mehr als 14 Kalendertage durchgehend aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage, Ihre übliche Tätigkeit (berufliche Tätigkeit, Teilnahme am Schulunterricht, auszuüben oder sind Sie derzeit dazu nicht in der Lage?
  • 4.c. Wurden Sie in den letzten fünf Jahren wegen des Genusses von Alkohol oder anderer Suchtmittel beraten oder behandelt?
  • 4.d. Sind Sie in den letzten fünf Jahren untersucht oder behandelt worden wegen einer Herzerkrankung, Tumorerkrankung, Nierenerkrankung oder Diabetes?

5. Bestehen oder bestanden in den letzten fünf Jahren psychische Beschwer­den oder Erkrankungen?

 

6. Wurden Sie in den letzten zehn Jahren stationär aufgenommen oder ist eine stationäre Behandlung in den nächsten zwölf Monaten geplant?

 

7. Hatten Sie in den letzten sechs Monaten Beschwerden des Nervensystems oder Gehirns, des Bewegungsapparates oder der Sinnesorgane?

Diese Aktion mit weniger Gesundheitsfragen passt nicht?

 

Einen unverbindlichen Tarifvorschlag für eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit verkürzten Fragen können Sie hier anfordern. Tarifvorschlag anfordern.

ÄHNLICHE ARTIKEL