Live-Chat - Frage der Woche: Ist der Beitrag einer BU- Versicherung mit verkürzten Gesundheitsfragen  höher als bei  einer “ normalen”  BU?

Seit einiger Zeit bieten wir Ihnen hier an Ihre Fragen auch im Livechat zu stellen. Hierzu klicken Sie einfach auf den grünen Button “Live-Chat” rechts unten am Bildschirmrand und geben Ihre Frage ein. Sie erhalten sofort eine Antwort. Viele der Fragen die im Livechat gestellt werden sind so interessant, dass wir uns entschieden haben einige der Fragen zu veröffentlichen und hier zu besprechen. In einer Frage in dieser Woche ging es um das Thema Berufsunfähigkeitsversicherung mit verkürzten Gesundheitsfragen.

Der Website-Besucher stellte die folgende Frage:

 

"Ist der Beitrag einer BU Versicherung mit verkürzten Gesundheitsfragen höher als bei einer normalen BU-Versicherung oder ungefähr gleich?"

Weniger Gesundheitsfragen? Mehr Beitrag?

Bei den uns bekannten BU-Aktionen mit verkürzten Gesundheitsfragen der Beitrag nicht anders kalkuliert als bei der BU mit umfassenden Gesundheitsfragen. Der Beitrag ist also nicht höher. Bei einigen Aktionen ist der Beitrag sogar niedriger, weil es sich um Rahmenverträge handelt, in denen ein Rabatt vereinbart wurde. dies trifft zum Beispiel auf die Aktion der HDI zu, die über einen Rahmenvertrag zwischen dem VDI und der HDI läuft. auch bei der Aktion der Württembergischen sind die Beiträge etwas niedriger. Voraussetzung für den Zugang zu der Aktion der Württembergischen ist das Bestehen oder der gleichzeitige Abschluss von drei Sachverträgen bei der Württembergischen, also zum Beispiel eine Hausratversicherung Komma eine Rechtsschutzversicherung oder eine Unfallversicherung. Wenn drei Sachverträge bei der Württembergischen bestehen, ist der Kunde sogenannter Bonuskunde. alte Wohnungs Kunde bekommt der Kunde sowohl für die 3 Sachverträge als auch für die BU Versicherung einen kleinen Rabatt.

 

Beitragsbeispiel Aktion HDI über VWI Rahmenvertrag

Hier zunächst eine Berechnung für die "normale" Bu der HDI (Tarif Ego Top) für einen 27jährigen Wirtschaftsing., 1.200 EUR BU-Rente, Endalter 67, ohne Option "Leistung auch bei Krankschreibung":

Und nun eine Berechnung mit denselben Daten für die Aktion mit vereinfachten Gesundheitsfragen für Mitglieder des VWI:

Lesen Sie doch auch mal hier


Jetzt informieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Borchardt Versicherungsmakler

Krefelder Weg 8

22419 Hamburg

 

E-Mail info@versicherung-borchardt.de

Kontakt

 

Telefonberatung

 040 - 527 93 32

Blog Schlagwörter

Aktuelle Beiträge



RSS Feed Borchardts Blog - Berufsunfähigkeitsversicherung, PKV, Altersvorsorge