Ich übe eine risikoreiche Sportart aus (z.B. Gleitschirmfliegen, Höhlentauchen). Bekomme ich eine BU-Versicherung?

Das kommt auf den Einzelfall an. Manche Risikosportarten sind überhaupt nicht versicherbar. Jedenfalls nicht im Rahmen von Anträgen mit Risikofragen in normalem Umfang. Dann bleiben nur noch BU-Sonderaktionen. Bei diesen Aktionen mit reduzierten Fragen, verzichtet der Versicherer manchmal auf eine Fragen zu gefährlichen Sportarten bzw. es wird nach bestimmten Risikosportarten nicht gefragt. Andere Risikosportarten hingegen sind gegen einen Beitragszuschlag oder Leistungsausschluss versicherbar oder über spezielle Rahmenverträge von Verbänden oder Vereinen. Zur Abklärung der Versicherbarkeit ist zu empfehlen, Risikovoranfragen zu stellen. Für Risikosportarten gibt es spezielle Fragebögen in denen der Versicherer nähere Angaben zu der Risikosportart erfragt.

Risikosportarten können z.B. sein

sikosportarten und gefährliche Hobbies in der Berufsunfähigkeitsversicherung:  Bergsteigen, Flugsport , Tauchsport, Motorsport, Reiten
Risikosportarten und gefährliche Hobbies in der Berufsunfähigkeitsversicherung: Bergsteigen, Flugsport , Tauchsport, Motorsport, Reiten
  • Bergsteigen
  • Flugsport
  • Tauchsport
  • Kampfsport
  • Motorsport
  • Reiten

Welche Sportarten sind unproblematisch, welche nicht?

Unproblematische Sportarten

  • Schwimmen
  • Wandern
  • Fußball

Tendenz: mit Zuschlag oder Ausschlussklausel versicherbar

  • Tauchen tiefer als 40 Meter
  • Höhenbergsteigen über 5.000 Meter
  • regelmäßiges Fallschirmspringen
  • American Football

Tendenz: nicht oder nur schwer versicherbar

  • Base-Jumping
  • Kickbox-Wettkämpfe
  • internationale Motorsportrennen

Es kommt allerdings ganz auf den Einzelfall an. Deshalb lohnt es sich immer die Versicherbarkeit mit einer Risikovoranfrage abklären zu lassen.

Beispiele für Sporteinschätzungen aus der Praxis

Bergsteigen

  Einschätzung

Eisklettern, Felsenklettern, Gletscherbegehung, Skitouren, Hochtouren, Trekking, Bouldern, überwiegend Alpen bis 4810 m, einmalig bisher Chopicalqui, Anzahl der bisherigen Touren 100+, nächste Tour: Bergsteigen und Klettern, Schwierigkeitsgrad UIAA 6-

 

Risikozuschlag
Bergwandern, Hochtouren, Klettersteigbegehungen, Bouldern, Klettern Grad 6+, in Europa bis 4500 m Normale Annahme

Höhe bis zu 4000 m, Klettern in der Gruppe, Bergsteigen: Höhe 2047 m, Grad I, bisher 60 Touren, Länder: DTL, AUT, CH, I

Risikozuschlag

Tauchsport

   

 Tauchen, normales Strecken-,Wrack-,Nacht- und Strömungstauchen  

 

normale Annahme
Mischgastauchen (Normotrimix), Sporttauchen mit Atemluft, max. Tauchtiefe 60 m, Nachttauchen und Unterirdisches/Höhlentauchen Ausschlussklausel

Reiten

Spring-, Dressur- und Freizeitreiten, Spring- und Dressurturniere ca. jeweils 2 Mal im Jahr Risikozuschlag
   

Zusatzfragebögen Risiko Sport

Im Rahmen einer Risikovoranfrage reichen wir für Sie beim Versicherer einen Zusatzfragebogen mit Einzelheiten zu der ausgeübten Risikosportart ein. Hier finden Sie unsere Zusatzfragebögen:


Download
2015_Sport_Bergsteigen_beschreibbar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.5 KB
Download
2015_Sport_Flugsport_beschreibbar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.8 KB
Download
2015_Sport_Tauchsport_beschreibbar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.2 KB
Download
2015_Sport_Kampfsport_beschreibbar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.5 KB
Download
2015_Sport_Motorsport_beschreibbar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.5 KB
Download
2015_Sport_Reitsport_beschreibbar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.5 KB
Download
2015_Sport_andere_beschreibbar.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.8 KB