Allianz BU oder Risikoleben mit weniger Gesundheitsfragen

allianz bu wenig gesundheitsfragen einfache gesundheitsfragen

Die Allianz bietet die Berufsunfähigkeitsversicherung nun für bestimmte Berufsgruppen mit weniger Gesundheitsfragen an. Bis zu 1.250 EUR monatliche BU-Rente können mit vereinfachten Fragen versichert werden. Aus eine Risikolebensversicherung bis zu einer Versicherungssumme von 100.000 EUR kann abgeschlossen werden.

Das Höchsteintrittsalter beträgt 50 Jahre.

Zulässige Berufe: Rechtsanwälte, Notare ...

Die folgenden Berufe sind versicherbar:

  • Rechtsanwälte,
  • Notare,
  • Steuerberater,
  • Wirtschaftsprüfer,
  • Unternehmensberater,
  • Patentanwälte

Allianz vereinfachte Gesundheitserklärung

 Das sind die Gesundheitsfragen im Antragsformular:

allianz berufsunfähigkeitsversicherung einfache gesundheitserklärung

Hiermit erkläre ich,

  • dass ich zurzeit voll arbeitsfähig bin und
  • dass ich aktuell und in den letzten zwei Jahren keine Krankheiten oder Verletzungen habe bzw. hatte, wegen denen ich bei einem Arzt oder Therapeuten (z. B. Heilpraktiker, Physio-, Psychotherapeuten) länger als 6 Wochen* in Behandlung** war oder sein werde und
  • dass keine Erwerbsminderung oder Schwerbehinderung anerkannt oder in den letzten zwei Jahren beantragt wurde.

Angaben zum Beruf, Sport, Hobby, Freizeit

Die folgenden Angaben zur beruflichen Tätigkeit und zu Sport- und Freizeitrisiken werden abgefragt:

allianz bu angaben hobby, beruf, feizeitrisiken

Prämienbeispiel Rechtsanwalt

Mehr Aktionen mit vereinfachten Fragen

Weiter BU-Aktionen mit vereinfachten Fragen finden Sie in unserer Übersichtstabelle.

Passend zum Thema

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    f (Samstag, 04 Februar 2017 21:06)

    v

 

Borchardt Versicherungsmakler

Krefelder Weg 8

22419 Hamburg

 

E-Mail info@versicherung-borchardt.de

Kontakt

 

Telefonberatung

 040 - 527 93 32

Blog Schlagwörter

Aktuelle Beiträge



RSS Feed Borchardts Blog - Berufsunfähigkeitsversicherung, PKV, Altersvorsorge